Arhelogisches Museum in Split

(4,8/5 basierend auf 25 Bewärtungen)
1820 gegründet, das Archäologische Museum in Split ist das älteste Museum in Kroatien.
Es verfügt über einen großen Bestand an archäologischen Objekten aus prähistorischer Zeit, aus der Zeit der griechischen Kolonisation auf die Adria und von der römischen, frühchristlichen und frühen Mittelalter. Die meisten Sehenswürdigkeiten der Region kommen aus Mitteldalmatien, vor allem aus
Salona (Solin). Sehr wichtig sind Sammlungen des Epitaphien Stein aus Salona (ca. 6.000 Stück), die griechische hellenistische Keramik, das römische Glas, Ton-Lampen, Gegenstände aus Knochen und Metall, und der Edelsteine. Das Museum verfügt über eine große Sammlung aus der Antike und dem Mittelalter. Das Museum hat auch eine große Bibliothek mit ca. 30.000 Büchern zur Archäologie und Geschichte sowie Dalmatica (Bücher, Zeitschriften, die sich mit Themen aus der Geschichte von Dalmatien beschäftigen).

Seit 1878 hat das Museum eine eigene Zeitschrift "Fachzeitschrifft für dalmatinische Archäologie und Geschichte". Der Beginn der Archäologie in Kroatien ist mit dem Archäologischen Museum verbunden. Das Gebäude des Museums wurde nach dem Projekt des Wiener Architekten A. Kirstein und F. Ohmann von 1912 bis 1914 gebaur.

Arhelogisches Museum in Split - Bewertungen




Touren nach Arhelogisches Museum in Split von Split

Mehr sehen
1H 30M Details

Spaziergang Durch Schöne Split

Von: 58,86 €
(Pro Gruppe)

Touren nach Arhelogisches Museum in Split von Omiš

Mehr sehen

Touren nach Arhelogisches Museum in Split von Podstrana

Mehr sehen


Unsere empfohlenen Aktivitäten für Split