Berg Marjan Split

(4,9/5 basierend auf 52 Bewärtungen)

Marjan ist eine Halbinsel auf der westlichen Seite der Halbinsel in Split Kroatien. Die Halbinsel ist mit einem dichten Tannenwald bedeckt, welcher allerdings erst zwischen Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts wieder angepflanzt worden ist. Telegrin  iste der höchste Punkt des Bergs, dort befand sich während der Zeit von Napoleon eine Telegraphenstation. Heute ist der Marjan ein geschützter Park mit 400 geschützten Pflanzen.

Der Spaziergang begint am nördlichen Teil des Marjan am Nordtor, wo sie auf der Straße oder über den Trimmpfad laufen können. In beiden Versionen passieren Sie in der Nähe der „ersten Wasserbucht“, „zweiten Wasserbucht“ und der „dritten Wasserbucht“, nach 1800 m sind Sie dann an der einzigen wahren Ruhestätte, an der Bucht des Hl. Benedikt, in Split Bene Bucht gennant. In einer kleinen Bucht mit Blick auf den Nordwesten befindet sich ein Restaurant, mehrere Spielplätze und verschiedene Sportplätze. Während der Sommermonate gibt es in der Bucht eine Rutsche und die Bene Bucht ist voller Badegäste. Die Wanderung kann auch weiterhin gehen, zum Hauptpunkt von Marjan, es ist die Länge von etwa 1000 m, vorbei an der verlassenen Marinestation zur Entmagnetisierung, die noch dem Militär gehört.

Berg Marjan Split - Bewertungen




Touren nach Berg Marjan Split von Split

Mehr sehen
1H 30M Details

Split - Sondertour mit Übergängen

Von: 53,81 €
(Pro Person)

Touren nach Berg Marjan Split von Omiš

Mehr sehen

Touren nach Berg Marjan Split von Trogir

Mehr sehen


Unsere empfohlenen Aktivitäten für Split